SWITZERLAND
[DE] Isobar Schweiz kündigt Kooperation mit CEPI an

16/06/2020

[DE] Isobar Schweiz kündigt Kooperation mit CEPI an

Genf, 16. Juni 2020

Die Digitalagentur Isobar ist stolz, die Coalition for Epidemic Preparedness Innovations (CEPI) unterstützen zu können. Die Koalition bemüht sich die Entwicklung eines COVID-19-Impfstoffs zu beschleunigen und außerdem einen gerechten Zugang zu ermöglichen.
Isobar wird die digitale Transformation von CEPI durch die Implementierung einer operativen Unternehmensplattform umsetzen und zudem entsprechenden Support für dieses System leisten. Grundlage für diese Entwicklung ist eine Lösung des weltweit führenden CRM-Anbieters Salesforce. Die neue Plattform ermöglicht es CEPI, Prozesse zu verbessern, die operative Effizienz zu erhöhen, datengestützte Entscheidungen zu treffen, Risiken zu minimieren und die Entwicklung von Lösungen zu optimieren.

Mads Høgholen, Director of Finance & Operations bei der CEPI, erklärt: "Die CEPI wurde 2017 gegründet und ist schnell gewachsen. Heute unterstützt sie ein breit gefächertes Portfolio von Projekten zur Impfstoffentwicklung gegen aufkommende Infektionskrankheiten. Je mehr unser Tätigkeitsfeld wächst, desto wichtiger ist es, dass wir auch mit den passenden betriebsinternen Systemen arbeiten, um effizient und effektiv zu sein. Durch die Kooperation mit Isobar und Salesforce navigieren wir unsere Organisation sicher durch den Prozess des digitalen Wandels. Wir freuen uns schon jetzt darauf, bei der Umsetzung des Projekts von der Erfahrung und Professionalität unserer Partner zu profitieren."

Patrik Gamryd, CEO von Isobar Switzerland, dazu: "Die CEPI ist einer der Pioniere bei der Entwicklung eines Impfstoffs gegen COVID-19. Gerade in dieser Zeit intensiver und anspruchsvoller Herausforderungen ist es wichtig, auch unternehmerisch nicht den Anschluss zu verlieren. Wir sind stolz darauf, zum erweiterten Team der CEPI zu gehören und die Impfstoffkoalition so unterstützen zu können, dass sie trotz der COVID-19-Krise leistungsfähiger und effizienter wird. Gemeinsam mit unserem Technologie-Partner Salesforce können wir dieser wichtigen Organisation helfen, einen entscheidenden Unterschied zu machen."

Stephane Viallet, Vice President Global Agency Alliances bei Salesforce: "Es freut uns sehr, dass die CEPI auf unsere Salesforce-Plattform setzt, um eine innovative, agile und eigens zu diesem Zweck entwickelte Plattform einzuführen, mit deren Hilfe der Mitteleinsatz für die Entwicklung von Impfstoffen gegen aufkommende Infektionskrankheiten wie COVID-19 optimiert werden kann. Wir freuen uns, dass weltweit agierende Digitalagenturen wie unser Partner Isobar neue Erfahrungswelten entwickeln und umsetzen, die sich die Leistungfähigkeit von Salesforce wirksam zunutze machen. Dies ist ein gutes Beispiel dafür, wie das Salesforce-Ökosystem auch in dieser schwierigen Zeit ein Antrieb für positive Veränderungen sein kann."

Salesforce ist eine der geschützten Marken von salesforce.com, inc.

ENDE

Pressekontakt:  Margherita Masiello I margherita.masiello@isobar.com I +41 78 235 66 65

 

Über CEPI:

Die CEPI ist eine innovative Partnerschaft öffentlicher und privater, philantropischer und gemeinnütziger Organisationen, die 2017 in Davos gegründet wurde, um zukünftig durch die Entwicklung von Impfstoffen Epidemien eingrenzen zu können. Die CEPI arbeitet, in enger Abstimmung mit der WHO, seit dem Aufkommen von COVID-19 mit großer Dringlichkeit an einer Lösung. Die CEPI ist neun Partnerschaften eingegangen, um Impfstoffe gegen das neuartige Coronavirus zu entwickeln. Die verschiedenen Programme nutzen dabei sowohl bereits bestehende, von der CEPI unterstützte Plattformen, die eine schnelle Reaktion ermöglichen, als auch neue Partnerschaften. Ziel ist, mögliche COVID-19-Wirkstoffe so schnell wie möglich in die Phase der klinischen Studien zu überführen.Vor dem Aufkommen von COVID-19 hatte sich die CEPI vorrangig der Bekämpfung des Ebolavirus, Lassa-Virus, MERS-Coronavirus, Nipahvirus, Rifttal-Fieber-Virus und Chikungunya-Virus gewidmet. Die CEPI bringt sich außerdem im Bereich der Plattformtechnologien zur schnellen Entwicklung von Impfstoffen und immunprophylaktischen Stoffen gegen unbekannte Pathogene ("Disease X") ein.

 

Über Isobar:

Wir sind eine global tätige Digitalagentur, die Unternehmen und Marken durch den kreativen Einsatz digitaler Technologien verändert. Unsere 6‘500 digitale Experten bieten an über 85 Standorten in mehr als 45 Märkten in Nord- und Südamerika, EMEA und APAC ein Rundum Service-Angebot für eine erfolgreiche Umsetzung von Transformationsprozessen. Zu unseren Kunden zählen adidas, Coca-Cola, Enterprise, KFC, Mead Johnson, Nestle und Philips. Isobar ist Teil des Dentsu Aegis Network. www.isobar.com

 

 

Seit 15 Jahren unterstützt Isobar Switzerland gezielt Nicht-Regierungsorganisationen (NGOs) mit Technologie und Expertise, die Menschen verbindet, unterstützt und befähigt, bei der Erfüllung ihres wichtigen gesellschaftlichen oder humanitären Auftrags. Unsere bisheringen Kunden aus dem NGO-Bereich: GAVI, IKRK, UNICEF, WHO, GAIN, IATA, WIPO, ITU.

Genf

The filters you selected did not return any results. Try changing them.
The filters you selected did not return any results. Try changing them.
The filters you selected did not return any results. Try changing them.
The filters you selected did not return any results. Try changing them.

Success! Your file is ready to download.

Fail

Latest news